zur Startseite
zur Startseite

Detailansicht:

29.04.2010

FSJ-Stelle bei der BG´89 Rotenburg/Scheeßel

Die BG´89 Rotenburg/Scheeßel schreibt für die kommende Saison 2010/11 ab dem 01.08.10 eine Stelle im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (kurz FSJ) aus.

Das Angebot richtet sich vor allem an junge und talentierte BasketballerInnen, die entweder erste Erfahrungen im Trainings- und Coaching-Bereich sammeln oder sich – wenn sie als TrainerInnen bereits über Vorkenntnisse verfügen sollten – durch Arbeiten im Leistungsbasketball-Jugendbereich als Übungsleiter weiterentwickeln wollen. Die Tätigkeit bei der BG´89 Rotenburg/Scheeßel umfasst ein sehr breit gestreutes Arbeitsfeld, ist vorrangig im Leistungsbasketball angesiedelt, beinhaltet aber auch breitensportliche Aspekte.

Bei der BG´89 handelt sich um einen Verein, der als Landesstützpunkt Basketball anerkannt ist und sehr eng mit den ortsansässigen Schulen zusammenarbeitet. Aufgrund seiner intensiven und leistungsorientierten Jugendausbildung, die in enger Kooperation mit dem Landesverband erfolgt, konnten im Nachwuchsbereich diverse vordere Platzierungen auf Niedersachsen-, norddeutscher und teilweise auch höherer Ebene sowie im Erwachsenenbereich sowohl bei den Herren als auch beiden Damen Regionalliganiveau erreicht werden.  Einen vertieften Einblick in die Arbeit eines leistungsorientierten Basketballvereins zu bekommen und an der Erarbeitung weiterer Erfolge beteiligt zu sein, macht den Reiz der FSJ-Stelle bei der BG ´89 Rotenburg/Scheeßel aus.

Bevorzugt gesucht werden FSJ-Interessenten, die sich zutrauen, aufgrund ihres spielerischen Potenzials in der 2. Regionalliga und/oder der Oberliga spielen zu  können. Das Tätigkeitsfeld des zukünftigen FSJlers umfasst die Betreuung von Jugendmannschaften und Schul-AGs, die Unterstützung während des laufenden Spielbetriebs sowie organisatorische Aufgaben zur Umsetzung des Jugendkonzepts des Vereins.

Der Erwerb einer Trainer- und Schiedsrichterlizenz wird dabei garantiert und bei guter Zusammenarbeit ist eine langfristige Perspektive im Verein durchaus möglich.

Auswärtige Bewerber werden bei der Suche nach einer Wohnung in Rotenburg/Scheeßel von Vereinsseite unterstützt.

Weitere Infos und Anforderungen:

- Wochenarbeitszeit: 38,5 h

- Leistung/Taschengeld: 300,- €

- Kindergeld wird weiterbezahlt.

- Sozialabgaben, Krankenversicherung werden bezahlt.

- 26 Tage Urlaub (bei 12 Monaten Dauer)

Interessierte Bewerber melden sich bitte bei Roland Senger

Mobil unter 0172/5810084 oder per Mail an roland.senger@ewetel.net



 

Sorry, keine aktuellen Termine vorhanden...